Der gemeinnützige Bürgerverein Bürgerhaus Zehntscheuer Nabern e.V. wurde gegründet, um das denkmalgeschützte historische Gebäude der Zehntscheuer - weitgehend in Eigenleistung - zu sanieren und einer gemeinnützigen Verwendung zuzuführen. Nachdem die Sanierung und der damit verbundene Umbau abgeschlossen ist, besteht das Vereinsziel nun in der Bewirtschaftung, Nutzung und der Erhaltung des Gebäudes.

Damit fing es an

Die im 16. Jahrhundert erbaute, sanierungsbedürftige, denkmalgeschützte Zehntscheuer wurde im März 1992 von der Stadt Kirchheim aus Privatbesitz erworben.

Neben Überlegungen, das alte Gebäude als Bankfiliale, Wohnhaus, kirchliches Gemeindehaus oder für gastronomische Zwecke zu nutzen, wurde auch über den vollständigen Abriss nachgedacht. 92% der bei einer Umfrage befragten Naberner Bürger sprachen sich für den Erhalt und eine öffentliche Nutzung aus.

Das Gebäude – im Besitz der Stadt Kirchheim unter Teck - wurde dem neu zu gründenden Bürgerverein zum Zwecke der Sanierung, des Ausbaus und des Betriebs überlassen.

Am 3. April 1998 wurde der Bürgerverein Bürgerhaus Zehntscheuer Nabern e.V. auf eine Initiative des Ortschaftsrates hin gegründet, mit dem Ziel durch Spenden und Eigenleistungen die Sanierung voranzutreiben. Vom Beginn der Baumaßnahmen bis zur Fertigstellung wurden insgesamt mehr als 20.000 Arbeitsstunden, fast ein Drittel der Gesamtkosten von DM 1.700.000, in ehrenamtlicher Tätigkeit erbracht. 

Durch das Engagement der Planer, Ingenieure und Handwerker sowie den außergewöhnlich großen unentgeltlichen Einsatz der Vereinsmitglieder und anderer Persönlichkeiten sowie Geldspenden in erheblichem Umfang konnte das Vorhaben innerhalb von nur zwei Jahren realisiert werden. Der Spatenstich fand am 10. September 1999 statt, die Zehntscheuer wurde am 14. September 2001 eingeweiht und ihrer Bestimmung übergeben.

Vorstand:

Der Vorstand besteht aus folgenden Mitgliedern:

Vorsitzender

Klaus Neuhäußer  

Teamleiter Öffentlichkeitsarbeit

Marion Thiede

Teamleiter Haus- und Übergabe

Hermann Grünberg

Teamleiter Veranstaltungen

Eckard Brosig

Kassenführerin

Gerlinde Arndt

Schriftführer

Erich Albrecht

 

Betreuungs-Team:

Das Betreuungsteam führt die im Zusammenhang mit der Vermietung der Räume anfallenden Aufgaben im zeitlichen Wechsel aus. 
Dazu gehören insbesondere:

  • Übergabe der Räumlichkeiten an den Mieter,
  • Rück-Übernahme der Räumlichkeiten und Schlüssel,
  • Ansprechpartner bei Störungen.

Derzeit besteht das Betreuungsteam aus:

 

Erich Albrecht

07021 - 51058  

Gerlinde Arndt

07021 - 54908 0160 - 4401978

Herrmann Grünberg

07023 - 2283 0160 - 4886146

Helmut Kapp

07021 - 54379 0179 - 5052335

Klaus Neuhäußer

07021 - 58244 0171 - 6917945

Dieter Rupp

07021 - 58008 0152 - 21791436

 

Wenn Sie in unserem Verein gerne Mitglied werden wollen, so können Sie dies ganz einfach:

  • Beitrittserklärung ausdrucken

  • Beitrittserklärung ausfüllen und unterschreiben

  • an aufgedruckte Adresse per Fax, Mail oder Post senden  
  • Hier können Sie die Mitgliederbeiträge einsehen : Beitragsordnung

 

Mitglieder erhalten bei der Anmietung der Räume einen Preis-Nachlass.

 

Der Bürgerverein freut sich über jede Spende und ist dankbar dafür.
Damit helfen Sie uns bei:

  • der Rückzahlung unserer Sanierungs- und Umbau-Darlehen

  • der Finanzierung des laufenden Betriebs (Heizung, Strom, Reparaturen, usw.)

  • der Gestaltung und Finanzierung unserer kulturellen Veranstaltungen

Jeder Spender erhält von uns eine Spendenbescheinigung zugesandt.
Dazu ist nur erforderlich, dass der Name und die Anschrift des Spenders und der Verwendungszweck “Spende ” vollständig bei der Überweisung angegeben ist.

Ihre Spende überweisen Sie bitte an:

EMPFÄNGER Bürgerverein Zehntscheuer
KONTO DE72611500200008446666
ZWECK Spende